Persönlicher Neustart

Neues Jahr, neues Glück – so heißt der Spruch, der zu Neujahr wohl in aller Munde ist. In der kanarischen Luxusoase Abama Golf & Spa Resort bleibt es kein bloßer Spruch: Hier bieten sich den Gästen Glück und Ausgeglichenheit quasi von selbst: Ob Feng Shui-Elemente in der Landschaftsarchitektur oder die im maurischen Stil erbaute Anlage mit ihren warmen Farbkompositionen – alle Facetten des Resorts bieten eine durch und durch entspannende Atmosphäre.

 

Im Abama verschmelzen moderne Architektur mit nordafrikanischen Traditionen und alt-chinesischen Prinzipien – dies macht das vom renommierten Architekten Melvin Villaroel entworfene Resort mit der anmutenden Zitadelle als Markenzeichen, einzigartig. Die Gebäude fügen sich in die Insel- und Gartenlandschaft ein – an verschiedenen Plätzen der Anlage findet der Gast versteckte Blumen- und Kräuter-Gärten, individuell gestaltete Pools mit Aussicht auf das Meer und die Nachbarinsel La Gomera.

 

Noch mehr Streicheleinheiten für die Sinne erfährt der Gast im Abama Spa – und zwar ganzheitlich: Das Wellness-Konzept des Abama Spa fußt auf den fünf Säulen „Balance“ (Nervensystem und Emotionen), „Beauty“ (Schönheit und Pflege), „Revitalise“ (neue Energie), „Relax“ (Entspannung von Körper und Geist) und „Rejuvenate“ (Anti-Ageing). Insbesondere das Abama Wellness-Ritual „Bamboo Legends“ wirkt Stress und Erschöpfung entgegen: Ein Peeling mit biologischen Bambus-Produkten und eine Ganzkörpermassage mit Bambusstäben, natürlichen Pflanzenextrakten und Körperölen wirkt tiefenentspannend. Dazu gibt es im Abama Café frischgepresste Bio-Obst- und Fruchtsäfte, eine große Auswahl an organischen Kräutertees sowie Health Food. Ein Plus für Energiebewusste: die Speisekarte gibt bei allen Speisen und Getränken die Kalorien an.

 

Ebenso wie Wellness gehört Bewegung in jedes Wohlfühl-Programm. Ob beim Power Walk durch die üppige Abama-Landschaft, beim Tennis, Yoga oder Qi Gong – jeder Gast wird seine Lieblingsaktivität finden. Auch für Golfer ist das Abama ein Eldorado: Inmitten von 25.000 Bäumen, tropischen Pflanzen und zahlreichen Seen wurde der anspruchsvolle Abama Golfplatz errichtet. Belohnt wird der Spieler immer wieder mit einem großartigen Blick auf den Atlantik und die benachbarte Insel La Gomera.

 

Nicht zuletzt rundet die exklusive Gourmetküche der verschiedenen Restaurants sowie die warme kanarische Sonne die Reise ins Abama Golf & Spa Resort ab. Die Atmosphäre vor Ort können Interessierte durch das Angebot „Experience Abama Golf, Spa & Tennis“ für drei, fünf und sieben Nächte erleben. Sie wählen zwischen verschiedenen Aktivitäten wie etwa dem Spa Package, das verschiedene Anwendungen sowie den Eintritt in den „Thermal Circuit“-Bereich des Spa beinhaltet oder einem Arrangement in der Abama Golf Akademie, bestehend aus vier Trainerstunden und zwei Mittagessen im Golf Clubhaus. Im Preis inbegriffen sind das reichhaltige Frühstück und ein Abendessen pro Person im Restaurant „El Mirador“ sowie viele weitere Extras.

www.abamahotelresort.com