AviancaAirlines feiert

Avianca Airlines transportierte 2018 mehr als eine Million Passagiere zwischen Europa und Kolumbien.

 

2019 feiert die einzige lateinamerikanische Fluggesellschaft, übrigens die beste Südamerikas - am Flughafen München  - ihr 100-jähriges Bestehen. Als älteste Fluggesellschaft Amerikas und der Welt bestätigt die Airline einmal mehr ihre Position. Um den Grundstein für das nächste Jahrhundert zu legen, hält die Airline ihre Präsenz in Europa durch verschiedene Maßnahmen aufrecht:

1. Boeing 787 Flotte: Im Oktober 2018 erhielt die Airline ihren dreizehnten Boeing 787 Dreamliner, eines der modernsten Flugzeuge der Welt. Das Unternehmen bedient seine Routen nach Europa ausschließlich mit dem Dreamliner. Dieses Flugzeug bietet Platz für 250 Passagiere: 28 in der Business - und 222 in der Economy class. Sein revolutionäres Design zusammen mit modernster Technologie, Bordunterhaltungsservice, mehr Komfort und Raum reduziert die Auswirkungen von Ermüdung und Jetlag und tragen zu einem Flugerlebnis der Passagiere bei.

2. Routennetz: Von Bogota aus - dem Hauptdrehkreuz von Avianca - haben europäische Passagiere Zugang zu rund 100

Zielen in Nord- und Südamerika, wie beispielsweise Cusco in Peru, Galapagos in Ecuador, San Jose in Costa Rica oder Medellin

und Cartagena in Kolumbien.

Am 17. November 2018 wurde eine neue Route zum Direktflug, der Bogota (Lateinamerika) mit dem Süden Deutschlands (München) verbindet. Die neue Strecke bietet für deutsche Reisende zusätzliche Möglichkeiten, Kolumbien zu besuchen. Ebenso vereinfachen sich die Reisemöglichkeiten für Passagiere aus Österreich, Schweiz oder der Tschechischen Republik“, sagte Felipe Jaramillo, President ProColombia.

Avianca wurde als beste Fluggesellschaft Südamerikas u.a. von Skytrax* bzw. TripAdivsor** ausgezeichnet - sowohl auf Langstrecken- als auch auf Kurzstreckenflügen - dank der außergewöhnlichen Erfahrung seiner Reisenden - vom Bodendienst über Flughäfen bis hin zum Bordservice.

 

Über Avianca:

Avianca ist die in Avianca Holdings S.A. integrierte Marke, die Fluggast- und Luftfrachtdienste anbietet. Mit mehr als 19.000 Mitarbeitern und einer Flotte bestehend aus 172 Maschinen bedient Avianca mehr als 106 Ziele in 26 amerikanischen und europäischen Ländern. Das Vielfliegerprogramm „Avianca LifeMiles“ zählt mehr als sieben Millionen Mitglieder. Durch die Mitgliedschaft in der Star Alliance bietet Avianca den Passagieren Reisen zu 1.300 Flughäfen in 192 Ländern. Mit 18.500 täglichen Abflügen innerhalb der Star Alliance, haben Reisende Zugang zu 98 % aller Länder weltweit. Neben der Beförderung von Passagieren hat Avianca ein großes Portfolio an weiteren Dienstleistungen in den Sparten Tourismus, Cargo und Kurierservice dank der Geschäftsbereiche Avianca Tours, Avianca Cargo, Deprisa und Avianca Services. Im Jahr 2017 beförderte Avianca 29,4 Millionen Passagiere.

www.avianca.com

*ist eine britische Unternehmensberatung die Befragungen weltweit durchführt und Auszeichnungen vergibt

**Erfahrungsberichte über eine Touristikwebseite