Verbindung Fußballverein mit QatarAirways

Qatar Airways lackiert Boeing 777 in Farben des FC Barcelona

Qatar Airways und der FC Barcelona verbreiten ihre Partnerschaft durch die erstmalige Präsentation der FC Barcelona Lackierung auf einer Boeing 777 der Fünf-Sterne-Airline. Das Flugzeug, welches in den typischen Farben des FC Barcelona – rot und blau oder „Blaugrana“ wie man in Katalonien sagt – lackiert wurde, landete diese Woche auf dem Doha International Airport.

 

Seit dem offiziellen Beginn pflegen Qatar Airways und der FC Barcelona eine erfolgreiche Partnerschaft, die bereits durch den beliebten TV Spot „Land of FCB“ bekannt gemacht wurde. Dieser wurde mehr als acht Millionen Mal von Fans aus aller Welt gesehen. Nun zeigt die Airline ihre Loyalität zum weltweit besten Verein durch das Design der farbenfrohen Flagge des FC Barcelona auf dem Rumpf einer Boeing 777.

 

Eine Woche lang wurde das eigens angefertigte Design von Hand aufgetragen. Durch die Verwendung der Airbrush-Technik gelang es mit Hilfe von Schattierungen die Illusion einer sich bewegenden Barça-Flagge zu erzeugen, sobald das Flugzeug in den Himmel abhebt. Zusätzliche Schablonen wurden sowohl für den Text als auch für das Vereinswappen verwendet, welches sich auf dem Rumpf des Flugzeugs befindet.

 

„Unser Bekenntnis zu Barça geht über unseren Namen auf den Trikots hinaus. Wir sind echte Fans der Mannschaft und gemeinsam sind wir ‚ein Team, das die Welt vereint‘“, sagte Qatar Airways CEO Akbar Al Baker. „Wir sind sehr stolz, die Farben des FC Barcelona neben dem Qatar Airways Oryx Logo auf unserem Flugzeug zu zeigen. Es ist ein weiterer Schritt, um die starke Partnerschaft zwischen unseren zwei Organisationen zum Ausdruck zu bringen.“

 

Die Boeing 777 mit der speziellen Barça-Lackierung fliegt eine Reihe von Zielen aus dem weltweiten Streckennetz der Fluggesellschaft an, darunter auch Destinationen in Europa und Asien.

Qatar Airways

Ist eine der am schnellsten wachsenden Fluggesellschaften weltweit. Die Airline mit Sitz in Doha bietet mit einer modernen Flotte von mehr als 125 Flugzeugen weltweite Verbindungen zu über 130 Urlaubs- und Geschäftsreisezielen in Europa, dem Nahen Osten, Afrika, auf dem Indischen Subkontinent, im Fernen Osten, Australien und Amerika. Bis zum Jahr 2015 soll die Flotte auf über 170 Flugzeuge aufgestockt und mehr als 170 Ziele sollen im weltweiten Streckennetz von Qatar Airways bedient werden.

 

Bei den Skytrax World Airline Awards 2013 wurde Qatar Airways mit den Awards Best Business Class in the World, Best Airline Staff Service in the Middle East und Best Business Class Lounge in the World ausgezeichnet.

 

Am 30. Oktober 2013 ist Qatar Airways der oneworld Allianz beigetreten und ist somit als einziger der führenden Golf-Carrier Mitglied einer globalen Allianz. Kunden profitieren durch diese Mitgliedschaft von über 880 Flughäfen in über 150 Ländern und 9.000 Flügen täglich.

 

In Deutschland bietet Qatar Airways zurzeit 35 wöchentliche Verbindungen nach Doha ab Frankfurt, München und Berlin an. In Österreich fliegt die Airline täglich ab Wien.

www.qatarairways.com