3D Kino-Erlebnis

Macau ist für weitere Superlativen gut. Mitte Dezember eröffnet in der ehemals portugiesischen und heute chinesichen Stadt einer der größten 3D Kino Komplexe Asiens. Dieser erstreckt sich im Galaxy Macau-Resort auf der Vergnügungsmeile COTAI über 16.000 m2. Die Kinosäle bieten neun Leinwände und bis zu 1.000 Sitzplätze. Dazu zählt ein Grand-Theater mit vier exklusiven Balkon-Boxen.

 

Ein besonderes Erlebnis versprechen die vier Direcor Club Suiten. Hier können es sich die Kinogänger auf rückverstellbaren Sofa-Sitzen bequem machen. Während des Filmgenusses servieren Service-Kräfte kulinarische 5*-Spezialitäten. Zur Auswahl stehen verschiedene „Movie Menues“, z.B. „Macanesisch“ mit Stockfisch-Klößchen und portugiesischen Eggtarts (Eiscreme Kuchen) oder „Deluxe canapes“ mit Kaviar auf Blinis, Gänseleber-Pastete und geräuchertem Lachs. Parner des Galaxy Macau für diese Erweiterung des Freizeitangebots mit UA Cinemas. Der Unterhaltungs Spezialist soll in Macau auch Film Events und Festivals von Hollywood Format realisieren.

 

Neue Schiffrundfahrten vom Inneren Hafen aus

Die neue Boomtown Asiens vom Wasser aus entdecken: Jetzt gibt’s erstmals Schiffsrundfahrten vom Inneren Hafen aus zu den wichtigsten Sehenswürdigkeiten der Halbinsel Macau. Auf der Route liegen beispielsweise der älteste und der Göttin A-Ma geweihte Tempel, der Macau Tower, die neue Sai Van Brücke, die der Göttin der Barmherzigkeit gewidmete Kun Iam Statue und das furturistische Science Museum. Die Non Stop Touren des dreistöckigen Schiffes dauern rd. 1,5 Std. und starten tägl. um 13.00 Uhr, 18.00 Uhr und 20.00 Uhr.

 

An Bord gibt’s ein Büffet. Die Preise liegen zwischen 120 Pataca (12,- Euro) und 398 Pataca (39,80 Euro). Der Innere Haen liegt am Rande der historischen Altstadt, die als UNESCO Weltkulurerbe geschützt ist. Startpunkt: Ponte 12, Rua do Visconde Paco de Arcos.

Hintergrundinfos

Das ehemals portugiesische und heute chinesische Macau hat sich zu einer der Boomtowns Asien entwickelt. Neue Mega-Casinos und – Hotels mit facettenreicher Architektur, Showprogrammen und Shopping Arkaden prägen die moderne Seite der Stadt. Gleichzeitig bewahrt sie ihr reiches historisches Erbe, das fernöstliche und europäische Kultur vereint und in den Gebäuden, der Küche und dem Lebensstil der Menschen lebendig ist.

 

Die Altstadt ist UNESCO Weltkulturerbe. Nach rd. 450 Jahren portugiesischer Anwesenheit hat Macau seit Dezember 1999 den Status eines mit weitgehender Autonomie ausgestatteten Sonderverwaltungsgebietes der VR China. Macau liegt an der Südostküste der VR China am Ufer des Perlflußes. Es grenzt an die chin. Provinz Guangdong und ist 145 km von dessen Hauptstadt Guangzhou (Kanton) und 70 km von Hongkong entfernt. Macau besteht aus einer Halbinsel gleichen Namens sowie den Inseln Taipa und Coloane.

www.macau-info.de