Neues aus Indonesien

Insel des Monats I Togian Inseln: Das preiswerte Inselparadies

Was macht die Togian Inseln so einzigartig? Ohne Zweifel die strahlend weißen Sandstrände, das türkisblaue Wasser und die einzigartigen Tauchspots – aber auch der Preis. Reisende verbringen auf den Inseln im Golf von Tomini schon für unter 30 Euro inklusive Mahlzeiten die Nacht in einem luxuriösen Strandbungalow mit Meerblick. Der Inselarchipel liegt in der Meeresbucht zwischen Nord- und Zentralsulawesi und bietet neben einer Traumkulisse und Abgeschiedenheit auch eine einzigartige Unterwasserwelt mit mehr als 50 verschiedenen Arten von Fischen und Korallen, die es zu entdecken gilt. 

Mulia Resort

Das an der wunderschönen Küste von Nusa Dua gelegene MuliaResort - Nusa Dua, Bali ist das einzige indonesische Resort, das von Booking.com unter die zehn Besten der Welt gewählt wurde. Diese Auszeichnung verdankt es seinen Gästen, die über das Onlineportal gebucht haben und es durch ihre persönlichen Bewertungen nach Ende der Reise mit neun von zehn Punkten belohnt haben. Die Fünf-Sterne-Anlage, setzt sich aus drei Hotels zusammen: The Mulia, Mulia Resort und Mulia Villas. Exklusivität und Luxus zeichnen das Resort aus. Bis ins kleinste Detail setzt sich das unverwechselbare Designkonzept in allen Zimmern und Suiten durch und die Gäste werden auf höchstem Niveau mit typisch balinesischer Gastfreundschaft verwöhnt.

Garuda Indonesia

Die indonesische Fluggesellschaft Garuda Indonesia wurde mit dem renommierten Skytrax World Airline Award für ihren hervorragenden Kundenservice ausgezeichnet. Das Servicekonzept „Garuda Experience“ basiert auf der indonesischen Herzlich- und Gastfreundlichkeit und verspricht mit einzigartigen Elementen des Inselreiches wie Kultur, Tradition und der Spiritualität die fünf Sinne der Passagiere zu verzaubern. Emirsyah Satar, CEO von Garuda Indonesia, nahm den Award Mitte Juli bei der offiziellen Preisverleihung auf der Farnborough International Air Show in England stolz entgegen und bedankte sich für die Anerkennung der kontinuierlichen Weiterentwicklung des Kabinenservices. Die aktuellen Skytrax Awards 2014 basieren auf der Befragung von 18,85 Millionen Fluggästen aus der ganzen Welt zwischen August 2013 und Mai 2014. Die Skytrax Awards sind als eine der umfassendsten Befragungen zur Kundenzufriedenheit in der Airline-Industrie anerkannt, die anhand von 41 Kennzahlen die Servicestandards und Produkteigenschaften von 245 Fluggesellschaften weltweit misst. Fluggäste aus über 160 Ländern nahmen an der jüngsten Abstimmung teil.

Neue Regeln für Einreise und Visum nach Indonesien

Seit Anfang des Monats erhebt Indonesien für das Visum bei Ankunft aufgrund einer Gesetzesänderung höhere Gebühren. Touristen, die bis zu 30 Tage in Indonesien bleiben möchten, zahlen nun 35 anstatt 25 US-Dollar. Für Kurzaufenthalte bis zu sieben Tagen müssen Geschäftsreisende und Touristen jetzt 15 statt wie bisher zehn US-Dollar bezahlen. Neben Deutschland, Österreich und der Schweiz sind weitere 61 Länder zum Visum bei Ankunft berechtigt. Die Visumsgebühren sind direkt am Flughafen in bar zu bezahlen. Der Reisepass muss ab Einreise noch mindestens sechs Monate gültig sein und ein Hin- und Rückflugticket vorgezeigt werden.

 

Update zur Präsidentschaftswahl

Am Mittwoch den 9. Juli wählte das Inselreich seinen neuen Präsidenten. Bereits nach ersten Hochrechnungen zeichnete sich ein Sieg des volksnahen Gouverneurs von Jakarta, Joko Widodo, ab. Bis zum endgültigen Wahlergebnis mussten die Indonesier sich etwas gedulden: Das Ergebnis wurde erst am Dienstag, den 22. Juli 2014, nach finalen Zählungen veröffentlicht. Mit etwa sechs Prozentpunkten Vorsprung hat Widodo die Wahl vor seinem Gegner, dem Ex-General Prabowo Subianto, für sich entschieden. Schon kurz vor Bekanntgabe des Siegers, teilte Prabowo mit, dass er das Ergebnis nicht anerkennen werde. Falls Prabowo sich dazu entschließen sollte vor dem Verfassungsgericht Berufung einzulegen, könnten die Richter bis Ende August die Wahl prüfen.

 

 

fotocredit: indonesientourismus