Von den Malediven bis Österreich

Kunst wohin man schaut

Egal ob eine Ausstellung einheimischer Künstler, Kooperationen mit Galerien, Unterstützung sozialer Kunstprojekte oder Kurse bei weltbekannten Malern – viele Luxushotels bieten ihren kunstinteressierten Gästen wertvolle, künstlerische Einblicke. In den One&Only Resorts auf den Malediven und in Südafrika sowie im österreichischen Schloß Fuschl Resort & SPA und dem Schwesternhotel Schloß Pichlarn SPA & Golf Resort bekommen kulturinteressierte Gäste Weltkunst auf dem Silbertablett serviert. Direkt in den Zimmern, den Gängen, im Spa und sogar in eigenen Galerien bekommen sie Einblicke in die Kunstgeschichte oder lernen Kniffe für ihr eigenes künstlerisches Schaffen.

 

One&Only Reethi Rah - Durch Kunst zu Entspannung und Inspiration

Im eleganten Malediven Resort One&Only Reethi Rah bewundern die Gäste die Kunst nicht nur, sie können auch selber Hand anlegen. Unter der Leitung des bekannten australischen Künstlers Christopher Hogan wird der Malediven-Urlaub eine wahrhaft inspirierende und stimulierende Erfahrung. Der Australier ist bekannt für seine großformatigen Werke, die in Farben und Strukturen die Schönheit der Tierwelt widerspiegeln. Von der schillernden Haut von Echsen bis hin zu den leuchtenden Farbpaletten der Meeresflora und -fauna in seiner „Reef Series“ – Hogan imitiert Elemente der Natur und greift ihre Details in seinen Arbeiten auf.

 

In Einklang mit seinem Umfeld im One&Only Reethi Rah, wird der Australier noch bis Dezember und im Feber in diesem Luxusresort wohnen und sowohl an seinen eigenen Werken arbeiten, als auch sein Know-How mit Kunstliebhabern und aufstrebenden Künstlern teilen. Kunststunden sind ab 90 US-$ buchbar

www.reethirah.oneandonlyresorts.com

 

fotocredit: c.hogan