Tauchkreuzfahrt

Noch mehr Möglichkeiten zum Nichtstun: TUI, Deutschlands führender Reiseveranstalter, hat zum Reisewinter sein Malediven-Angebot weiter ausgebaut.

Das Viereinhalb-Sterne-Hotel Komandoo Maldives Island Resort im Lhaviyani-Atoll ist bestens geeignet für Paare und für Personen ab 18 Jahre buchbar. Die Fünf-Sterne-Insel Diva Maldives im Süd-Ari-Atoll eignet sich sowohl für Paare als auch für Familien.

Wem eine Trauminsel allein zu wenig ist, für den hat TUI die Tauchkreuzfahrt an Bord der Segelyacht „SY Dream Voyager“ neu im Programm. Insgesamt finden Malediven-Liebhaber zwei Tauchkreuzfahrten sowie 26 Hotels im TUI Fernreisen Winterkatalog „Orient, Indischer Ozean“. Zusätzlich bietet TUI Premium Exotisch weitere 14 Hotels auf den Malediven.

 

Auge in Auge mit Nemo und Co

Auf Sonnenanbeter und Badefreunde wartet auf den Malediven ein Urlaub zwischen Hängematte und Tauchgängen im glasklaren Meer. Diese sind auf dem Segeltörn mit der „SY Dream Voyager“ bereits im Preis inbegriffen. Auf zwei unterschiedlichen Routen, entweder durch das Ari-Atoll oder durch das Süd-Male-Atoll, geht es mit maximal zwölf Teilnehmern an acht Tagen entlang der Insellandschaft der Male-diven. Highlights der Tour sind ein Nachttauchgang sowie ein Barbecue-Dinner auf der unbewohnten Insel Heenfaru.

 

Reise-Info 

Sieben ÜN auf dem klassischen Zweimast-Segler „SY Dream Voyager“  beinnhalten VP und Flug ab/bis Frankfurt in der Doppelkabine. Die Tauchgänge, eine Leih-Angelausrüstung sowie das Barbecue-Dinner und ein TUI Reiseführer nach Wahl sind im Reisepreis inklusive.

www.tui.com

 

fotocredit: TUI