Neue Saga Lounge am Flughafen Keflavík

Ab sofort begrüßt Icelandair Passagiere in der neuen Saga Lounge im Obergeschoss des Keflavík International Airport. Mit 1.350 m2 ist die Lounge doppelt so groß wie die bisherige. Das Design zeigt sich inspiriert von der Natur und Kultur Islands – eine Oase, in der Besucher entspannte Atmosphäre, kulinarische Köstlichkeiten und einen faszinierenden Panoramablick vom Rollfeld bis zum rund 100 Kilometer entfernten Snæfellsjökull-Gletscher genießen können.

 

Die Saga Lounge befindet sich zwischen den Gates A und C. Der von Naturtönen dominierte nordische Look stammt von Eggert Ketilsson und Stígur Steinþórsson, wobei es Icelandair – gemäß der Firmenphilosophie – bei der Umsetzung wichtig war, allen Gästen während ihrer Reise einen Eindruck von Island zu vermitteln – in diesem Fall in Form einer großen Replik eines „Elfensteins“. Zu den weiteren Features zählen ein Empfang, komfortable Liegesessel im Ruhebereich, ein gemütlicher Kamin, Duschen inklusive Seife und Handtüchern, kostenloser Internetzugang, ein eigener Spielbereich für Kinder und ein sich in der Mitte befindendes Restaurant mit einer breiten Auswahl an Speisen und Getränken.

 

Von der Lounge aus kann außerdem ein wunderbarer Blick auf die Halbinsel Reykjanes und die Faxaflói-Bucht genossen werden. An klaren Tagen reicht die Sicht bis hin zum Gletscher Snæfellsjökull im Westen Islands.

Nutzen können die Lounge alle Passagiere, die in der Economy Comfort und in der Saga Class mit Icelandair reisen.

 

Hintergrund Icelandair

Die isländische Airline Icelandair bietet ganzjährig Nonstop-Flüge ab Frankfurt am Main und München sowie saisonale Verbindungen ab Hamburg, Zürich und Genf nach Island und weiter in die USA und nach Kanada. Passagiere kommen in den

Genuss einer Flotte mit drei Serviceklassen und moderner Kabinenausstattung mit individuellem Entertainmentsystem. Die Nordamerika-Strecken punkten durch kurze Umsteigezeiten, inkludiertes Freigepäck sowie der Möglichkeit zum Stopover in

Island ohne Flugaufpreis. Kurzreisen nach Island ergänzen das Angebot. Icelandair blickt auf 80 Jahre Flugerfahrung zurück und verfügt aktuell mit Verbindungen zu 45 Zielen, davon 18 in den USA und Kanada, über das umfangreichste Streckennetz seit Bestehen der Airline.

www.icelandair.de