Wo das Paradies zum Aktiv sein einlädt!

Den Geruch von Pinien in der Nase, die Sonne im Rücken, den Wind im Haar und das glitzernde blaue Meer vor Augen – Zypern ist das ideale Urlaubsziel für Radfahrer und Golfer. Was die Insel für Fans dieser beiden Sportarten alles zu bieten hat, verraten die beiden druckfrischen Broschüren „Wo die Profis Mountain biken“ und „Golf Cyprus“, die ab sofort kostenlos bei Zypern Tourismus bestellt werden können.

Während das Fahrrad bis zum Anfang der 70er Jahre das übliche und weit verbreitete Verkehrsmittel auf Zypern war, motiviert es heutzutage Urlauber, in den Ferien Sport zu treiben und dabei gleichzeitig das Gastland kennenzulernen. Perfektes Wetter zum Radeln gibt’s auf der östlichsten Mittelmeerinsel vor allem zwischen Oktober und April, wenn sich die Temperaturen zwischen 15° und 25° C bewegen. Die Radwege führen von märchenhaften Stränden zu hohen Bergspitzen, sie verbinden Städte mit ruhigen Steindörfern und verlaufen von Weinbergen bis zu antiken Ruinen.

 

Neben klassischen Fahrradrouten, die einerseits in der Broschüre „Zypern. Fahrradrouten“ sowie im Prospekt „Die Troodos Radwege 1“ inklusive extra Karte (auch als Pocket Format erhältlich) detailliert beschrieben sind, ist nun auch der neue, achtseitige Folder „Wo die Profis Mountainbiken“ am Markt. Begleitet von stimmungsvollen Fotos liefert die Broschüre sowohl Hobbyradlern als auch Profipedaltretern zahlreiche nützliche Fakten sowie hilfreiche Tipps und Kontaktadressen rund ums Mountain biken auf Zypern.

Freunde des kleinen, weißen Balls hingegen erfahren mehr über Zypern als neue Premium-Destination für Golfer – die übrigens mehr und mehr im Begriff ist, etablierten Golfdestinationen den Rang streitig zu mache - in der 18-seitigen Broschüre „Golf Cyprus – Fairway to heaven. Mit 340 Sonnentagen und vier atemberaubenden 18-Loch-Golfplätzen, die von namhaften Platzdesignern gestaltet worden sind, zieht die Insel der Aphrodite das ganze Jahr über begeisterte Golfer an.

 

Alle vier ausführlich beschriebenen Golfanlagen befinden sich in der Nähe von Pafos, im Südwesten des Eilands. Der älteste Golfplatz, der einstige Tsada Golf Club, wurde nach sorgfältiger Renovierung und Erweiterung als Minthis Hills Golf Club wieder zum Abschlag frei gegeben. Der zweite Golfplatz, Secret Valley GC  liegt in einer Mulde nahe dem Petra tou Romiou, dem Felsen, an dem Aphrodite dem Meer entstiegen sein soll. Der dritte 18-Loch-Golfkurs Zyperns, Golf Aphrodite Hills befindet sich auf einem 234 Hektar großen Gelände in den Hügeln der Aphrodite, umgeben von etwa 2.000 Oliven- und 4.000 Johannisbrotbäumen. Auf zwei leicht abfallenden Plateaus rund 300 Meter über dem Meer bietet diese Anlage einen atemberaubenden Ausblick aufs Mittelmeer.

 

Höhepunkt dieses Platzes ist aber Loch Nr. 13, das über die rund 100 Meter breite Schlucht Argaki tou Randhidhiou gespielt werden muss. Und die zuletzt realisierte Golfanlage, der Eléa Golf Club, ist mit seinem 2.260 qm großen Klubhaus Bestandteil der luxuriösen Eléa Estate Anlage.

www.visitcyprus.com * www.eleaestate.com