Österreicher unzufrieden mit Parkplatzsuche - es kostet Nerven

Die Parkplatzsuche kann kostspielig und nervenaufreibend sein, das belegt eine repräsentative Umfrage von AutoScout24 unter Österreichs Autofahrern. 38 % der Österreicher sind unzufrieden mit der Parkplatzsituation innerhalb von Österreichs Stadtzentren und beschreiben sie als schlecht bzw. sehr schlecht, in Wien sind dies gar 46 %.

 

Parken: ein teures Vergnügen?

Ganz ohne Unkosten lässt es sich kaum mehr parken. Nur jeder Fünfte (20 %) zahlt monatlich nichts für das Abstellen seines Gefährts. Mehr als zwei Drittel der österreichischen Autofahrer (70 %) geben bis zu 49,- Euro für Stellplatzmieten, Parkpickerl, Parkgebühren oder Strafzettel aus. Jeder Zehnte berappt zwischen 50.- Euro und 199.- Euro pro Monat – in Wien greifen sogar knapp ein Viertel der Autofahrer (22 %) so tief in die Tasche.

 

Zu wenig kostenlose Parkplätze (49 %) und hohe Parkgebühren (46 %) gehören zu den Hauptärgernissen bei der Parkplatzsuche in den Landeshauptstädten. Auch fehlende freie Parkplätze (44 %) und Autos, die über die Begrenzung des Parkplatzes hinaus abgestellt sind (49 %), erregen die Gemüter der Autofahrer. Die Wiener hingegen echauffieren sich am meisten über zu viele Kurzparkzonen in ihrer Stadt (51 %).

 

Wo ist mein Auto?

Wohl teils auch der schwierigen Parksituation in Großstädten geschuldet: 43 % der Befragten vergessen manchmal, wo ihr Auto steht. 5 % passiert das sogar öfter. Das Orientierungs- oder Erinnerungsvermögen schwächelt vor allem bei den Wienern (54 %) gelegentlich und bei Frauen (46 %) mehr als bei Männern (41 %).

 

Zum Thema „Parken in der Großstadt“ befragte die Innofact AG vom 13. bis 16. März im Auftrag von AutoScout24 bevölkerungsrepräsentativ anhand der Kriterien Alter (18 bis 65 Jahre) und Geschlecht 1.025 österreichische Autofahrer. Mehrfachantworten waren möglich.

 

Über AutoScout24

AutoScout24 ist europaweit das größte online Automobil-Anzeigenportal. Der Marktplatz ermöglicht es seinen Kunden, sich den Traum vom eigenen Auto einfach, effizient und stressfrei zu erfüllen. Auf AutoScout24 können Händler und Privatverkäufer Anzeigen für Gebraucht- und Neuwagen schalten. Darüber hinaus bietet das Portal seinen Kunden Werbeprodukte an, wie zum Beispiel Display-Werbung und Produkte für die Interessentengewinnung unter anderen Teilnehmern im Automobilsektor und in angrenzenden Märkten. In Österreich genießt AutoScout24 in seiner Zielgruppe eine gestützte Markenbekanntheit von 74 %.

www.autoscout24.com